Schülermentoren

Schülermentoren – Win-Win für Schule und Verein

Der Schwimmverband Württemberg bietet in Kooperation mit dem Kultusministerium eine Ausbildung zum/ Schülermentor/in an. Diese findet einmal jährlich an unserer Sportschule in Albstadt-Tailfingen statt.
Nach dieser Ausbildung können sich die Mentoren/innen an der Gestaltung von Projekten, bei der Durchführung von Arbeitsgemeinschaften oder auch in der Mitbetreuung von Schulmannschaften verstärkt engagieren. Wir hoffen viele am Schwimmsport interessierte Schüler*innen gewinnen zu können, die künftig sowohl im Verein als auch in der Schule Verantwortung übernehmen können.

Einstieg in die Lizenzausbildung

Aber nicht nur in der Schule, sondern auch im Verein können Mentoren/innen mithelfen und ihre Trainer*innen unterstützen.
Wer eine Ausbildung zum Schülermentor macht, hat gleichzeitig den Einstieg in die Lizenzsausbildung absolviert, denn die Schülermentorenausbildung ist gleichrangig zur Trainerassistentenausbildung.

Wie funktioniert’s?

Vielleicht haben Sie in Ihrem Verein eine Schülerin oder einen Schüler, der Interesse hat, sich in der Schule aber auch im Verein zu engagieren. Wir bitten Sie als Verantwortliche/r im Verein, mit in Frage kommenden Athleten das Gespräch zu suchen und diese für die Ausbildung zu begeistern. Der Schüler/die Schülerin muss dann von seiner Sportlehrerin/seinem Sportlehrer direkt über die Schule gemeldet werden!

Weitere Informationen finden Sie unter www.lis-in-bw.de

Flyer Schülermentoren 2021/2022

Lehrgangstermine aller Sportarten 2021/2022

Nächster Lehrgang 2022

Der Schülermentorenlehrgang für das Schuljahr 2020/21 musste leider aufgrund der Pandemie abgesagt werden.
Schüler*innen, die sich erneut für die Qualifikation interessieren, können über die Schulen bevorzugt gemeldet werden. Mehr Infos erhalten die Schulen im Begleitschreiben.

Die Meldung der Schüler*innen erfolgt direkt über ein Online Meldeverfahren der Schulen!
Die Online-Anmeldung ist vom 27.09.-15.10.2021 möglich.