Close

Neues aus dem Bezirk Südwürttemberg

Hier finden Sie Mitteilungen aus dem Bezirk wie Kampfrichterlehrgänge, Termine und Ankündigungen.


Unterlagen zum Bezirkstag im Bezirk SW am 24.09.2022 in Balingen-Weilstetten

Protokoll

Bericht Vorsitzende

Bericht stellvertr. Vorsitzende

Bericht Synchronschwimmen

Teilnehmerliste


Bezirkstag im Bezirk SW am Samstag den 24.09.2022 in Balingen-Weilstetten

Einladung zum Bezirkstag Südwürttemberg

Delegiertenliste Südwürttemberg

Stimmenanzahl Vereine Südwürttemberg


Schwimmtag Pfullingen

Liebe Vereinsvertreterinnen in Südwürttemberg, nachfolgend ein Bericht von einem Schwimmtag an einer Schule, den der Bezirk angeregt hatte und gemeinsam mit dem örtlichen Verein und der Schule in die Tat umgesetzt hat. Die Kombination aus schwimmerischen und spielerischen Elementen kam bei den Schülerinnen sehr gut an. – Ein Beispiel, zur Nachahmung empfohlen!
Unterstützung bei der Umsetzung gerne durch die Bezirksvertreter*innen. Je nach den örtlichen Voraussetzungen sind natürlich andere Übungsformen denkbar.
Sportliche Grüße
Susanne Keck
(stellv. Vors. Bezirk SW im SVW)

Zum Bericht


Neue Termine und weitere Planung Kampf- und Schiedsrichter

Das Warten hat ein Ende! Ab Mai 2022 wird die Aus- und Fortbildung für Kampf- und Schiedsrichter wieder in Präsenz-Format aufgenommen.

Hier geht’s zu den neuen Terminen und Ausschreibungen


Letztes Bezirkstreffen vor dem Verbandstag

Liebe Vereinsvertreter*innen,

zu einem letzten Meeting vor dem Verbandstag laden wir herzlich ein!
Wir würden gerne die geplanten Satzungsänderungen vorstellen, Fragen dazu beantworten und mit Euch/Ihnen darüber ins Gespräch kommen.
Unser Treffen findet am 22.3.2022 um 19.30 Uhr statt.
Wie immer eine Mail an susanne.keck[at]web.de, um den Link zu erhalten.

Sportliche Grüße
Susanne Keck & Margareta Müller


Verlängerung Kampfrichterlizenzen Schwimmen im Jahr 2022

Erweiterte, implizite Verlängerung der Kampfrichterlizenzen im Schwimmen
Da auch im vergangenen Jahr leider pandemiebedingt bundesweit keine bzw. nur sehr vereinzelt Kampfrichteraus- und Fortbildungen stattfinden konnten, wurde durch die Tagung der Kampfrichterobleute im DSV die Erweiterung der bereits geltenden Regelung bezüglich der impliziten Verlängerung der zu Pandemiebeginn gültigen Lizenzen beschlossen:

  • Sämtliche zu Pandemiebeginn gültigen Kampfrichterlizenzen werden grundsätzlich und ohne weitere Bedingungen um ein weiteres Jahr verlängert. Daraus ergibt sich:
    o Die eigentlich im Jahr 2020 ausgelaufenen Lizenzen gelten bis zum Ende diesen Jahres (31.12.2022)
    o Die eigentlich im Jahr 2021 ausgelaufenen Lizenzen gelten bis zum 31.12.2023
    o Die eigentlich in diesem Jahr (2022) auslaufenden Lizenzen gelten bis zum 31.12.2024
  • Diese Verlängerung erfolgt aus praktischen Gründen automatisch und implizit, d.h. sie wird in den individuellen Lizenzheften nicht vermerkt.
  • Die Schiedsrichter sind angewiesen die Lizenzen bei Wettkämpfen entsprechend länger als im Lizenzheft eingetragen als gültig anerkennen.

Ausbildungslehrgänge in der Planung

In den vergangenen Monaten und auch aktuell finden ja einige – im Laufe des Jahres hoffentlich wieder immer mehr – amtliche und private Veranstaltungen statt. Wir sind uns bewusst, dass die obige Regelung zwar den bereits lizenzierten Kampfrichtern etwas Luft und Einsatzfähigkeit verschaffen. Jedoch besteht nach zwei Jahren der Pause inzwischen natürlich ein enormer Bedarf an Möglichkeiten für die Neuausbildung vom Kampfrichtern. Deshalb planen wir für die kommenden Monate mehrere Ausbildungs-Lehrgänge in pandemiegerechtem Format und Umfang anzubieten. Bitte halten Sie nach entsprechenden Ausschreibungen Ausschau und wenden sich ggf. an den Kampfrichterobmann ihres Bezirkes. Da die Lehrgänge nicht nur aus einem Theorieteil (mit Prüfung), sondern auch aus einem Praxisteil bestehen, können wir leider keine rein virtuellen Lehrgänge anbieten. Wir sind aber optimistisch, dass uns die Situation in diesem Jahr in den Sommermonaten genug Spielraum für eine reguläre Ausbildung gibt.

Peter Conrad
Referent Kampfrichterwesen im Schwimmverband Württemberg e.V.


Newsletter Frühjahr 2022

Präsentation Rolf Spiwoks: Grundlagentraining


Für die Zielgruppe der Lizenzanwärter*innen gibt es seit 2021 die Möglichkeit, die notwendigen Kenntnisse im Kampfrichterwesen über eine digitale Kurzausbildung zu erwerben (drei Online Abende). Das Angebot stellt keine vollwertige Kampfrichterausbildung dar, sondern richtet sich NUR an Teilnehmer*innen der Lizenzausbildung, die für das Profil Schwimmen Leistungssport über die Grundlagen der WB verfügen müssen.
Die Kosten belaufen sich auf 25 EURO.

Zur Ausschreibung


Hallo zusammen,

der Bezirk Südwürttemberg wünscht allen Vereinsvertreter*innen ein erfolgreiches neues Jahr!

Wir waren zwischen den Jahren nicht untätig und haben ein nächstes Bezirkstreffen vorbereitet.
Es soll am 10.2.22 um 19.30 Uhr stattfinden.
Dieses Mal werden breitensportliche Themen im Fokus stehen.
In bewährter Manier wollen wir mehrere kurze Inputs dazu nutzen, ins Gespräch zu kommen und Euch Anregungen mitzugeben.
Die Themen werden sein: KiSS am Beispiel FN, Kooperation Schule/Verein am Beispiel Schwenningen und Event-Planung-Schule des Bez. SW.
Der für die Talente in SW zuständige Trainer Rolf Spiwoks wird sich zudem noch vorstellen.

Eine kurze Rückmeldung zur Teilnahmebestätigung und um den Link zu erhalten bitte an susanne.keck[at]web.de schicken.

Sportliche Grüße
Susanne Keck
Margareta Müller
(Vorsitzende des Bez. SW im SVW)


Präsentationen Bezirkstreffen

Liebe Vereinsvertreter*innen in Südwürttemberg,

nachfolgend die Präsentationen der drei Vereine, die bei unserem letzten Bezirkstreffen am 26.7.2021 ihre Konzeptionen vorgestellt haben.
Wir bedanken uns ganz herzlich für den anregenden Abend und die Zeit und Mühe der präsentierenden Vereine.

Eine schöne Ferienzeit wünschen
Susanne Keck & Margareta Müller

Präsentation SV Friedrichshafen

Präsentation SSG Reutlingen/Tübingen

Präsentation TSV Riedlingen

Präsentation Landestrainer Dr. Farshid Shami

Info Landesstützpunkte und Talentstützpunkte


Terminverschiebung Bezirkstreffen

Liebe Mitstreiter*innen,

wir werden unser Treffen nun am 26.7. um 18:45 Uhr via Zoom durchführen.

Bei diesem Treffen soll es um konkrete Wege für unsere Talente in der neuen Saison gehen. Mehrere Vereine werden ihre Ideen dazu präsentieren. Der Landestrainer Dr. Farshid Shami und unser Bezirkstrainer Rolf Spiwoks werden Gäste sein.
Wir würden uns freuen, sowohl Vereinsvertreter*innen als auch Trainer*innen begrüßen zu können.
Nach der Anmeldung an susanne.keck[at]web.de wird der Link verschickt.
Bitte entschuldigt den Termin-Wirrwarr.

Sportliche Grüße
Susanne Keck & Margareta Müller


Neuer Online-Ausbildungslehrgang!

Die Schwimmverbände aus Baden-Württemberg sowie dem Saarland bieten wir für den Zeitraum Ende Juni bis Anfang Juli 2021 einen reinen Online-Ausbildungslehrgang für die Kampfrichtergruppe „Auswerter und Protokollführer” an.
Zur Ausschreibung
Anmeldungen sind bis zum 15.06.21 an die info[at]bsvonline.de zu richten.
Diese Ausbildung kann nicht zur Fortbildung für WK-Richter verwendet werden.


Für die Zielgruppe der Lizenzanwärter*innen gibt es seit 2021 die Möglichkeit, die notwendigen Kenntnisse im Kampfrichterwesen über eine digitale Kurzausbildung zu erwerben (drei Abende je 90 Minuten). Das Angebot stellt keine reguläre Ausbildung dar, sondern richtet sich NUR an Teilnehmer*innen der Lizenzausbildung, die für das Profil Schwimmen Leistungssport über die Grundlagen der WB verfügen müssen.
Die Kosten belaufen sich auf 25 EURO.
Neue Termine stehen noch nicht fest. Bei Interesse bitte eine Mail an christina.kaiser[at]svw-online.de schreiben.


Schriftliche Zusammenfassung des 3. virtuellen Vereinsaustauschs am 23.4.2021


Liebe Vereinsvertreter*innen in Südwürttemberg,

bei unseren ersten beiden Austauschtreffen in diesem Jahr wurde mehrfach darüber gesprochen, wie es den Vereinen gelingen könnte, schnell erste Schritte aus dem Lockdown zu machen – sofern dies die Corona-Verordnung zulässt.
Wir haben Euch hierzu die nachfolgenden Ideen und Materialien zusammengestellt.

  • ein Musterbrief, der gerne für den eigenen lokalen Gebrauch angepasst werden kann (hier),
  • ein Kampagnen-Dokument, welches mögliche Schritte zurück zum Vereinsbetrieb aufzeigt (hier),
  • zwei aktuelle offene Briefe, welche die Wiedereröffnung der Sportstätten thematisieren (hier & hier),
  • und ein wissenschaftliches Papier zur Rolle von Schwimmbädern in der Corona-Pandemie (hier).

Fragen und/oder Anregungen hierzu gerne an Susanne Keck (susanne.keck[at]web.de) richten.

Sportliche Grüße
Susanne Keck & Margareta Müller


Schriftliche Zusammenfassung des 2. virtuellen Vereinsaustauschs am 12.2.2021


Schriftliche Zusammenfassung des 1. virtuellen Vereinsaustauschs am 8.1.2021


Verbandsentwicklung vor Ort – interaktiver Austausch vom 10.12.2019 verschoben

Nachruf Thomas Bader („Tom“)

Präsentationsfolien Forum „Schwimmen“

Protokoll Forum „Schwimmen“

(03/19) Aus dem „Süden“ was Neues

(10/18) Aus dem „Süden“ was Neues

Abfrage der Kontaktdaten der Schwimmvereine und Schwimmabteilungen in Südwürttemberg

(03/18) – Aus dem „Süden“ was Neues

Bericht der 1. Bezirkssitzung

Bezirkstag
Die Vereine im Bezirk Südwürttemberg haben am 25.11.2017 in Hechingen ihre zukünftigen Bezirksvertreter gewählt. Hier finden Sie eine Übersicht der neuen Amtsträger: