Levelsystem

Das Levelsystem im Synchronschwimmen existiert bereits in vielen anderen Nationen und so hat sich auch Deutschland an den internationalen Standard angepasst.

Ziel des Levelsystems ist das Training sowie die Prüfung verschiedener, aufeinander aufbauender Grundlagen. So werden wichtige Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Körperspannung, Koordination und Technik abgefragt.

Dabei gelten für die unterschiedlichen Altersklassen verschiedene Level, angefangen bei Level Seestern Gelb und Altersklasse E. Insgesamt gibt es 12 Level, wobei Level Gold die höchste Stufe bildet.

Jedoch ist nicht nur die Altersklasse ausschlaggebend, sondern auch die Ebene des Wettkampfes. So braucht man beispielsweise für die Baden-Württembergischen Meisterschaften ein geringeres Level als für die Süddeutsche oder Deutsche Meisterschaft.

Zum Levelsystem