SSV Esslingen auf Platz zwei bei U15-DM

Die U15-Wasserballer des SSV Esslingen haben den Titel bei der Endrunde der Deutschen Meisterschaft knapp verpasst. Im Stadionbad in Hannover landete die Mannschaft des Trainergespanns Gerhard Dierolf, Patrick Weissinger und Winfried Henrich mit 7:3 Punkten auf dem zweiten Platz hinter Gastgeber White Sharks Hannover (10:0). Die Vorentscheidung fiel bereits im zweiten Turnierspiel der Esslinger, als sie Hannover nach einem 0:4-Rückstand zu Beginn mit 6:7 unterlagen. Am zweiten Turniertag war dann der Titel nach dem 10:10 gegen den SV Würzburg 05 (4./3:7) nicht mehr zu holen. Es blieb die Erkenntnis, dass an diesem Wochenende Freude und Leid dicht beieinanderlagen. Zoran Bozic war mit 26 Treffern der zweitbeste Werfer des Turniers. Nur ein Tor fehlte ihm zu Rang eins.