SDJLV 2016

 
----------------------------------------------------------

Informationen zum Süddeutschen Jugendländervergleich 2016

Sie finden hier jeweils eine Longlist von Sportlern und Sportlerinnen, die die Chance zur Qualifikation zum Süddeutschen Jugendländervergleich 2016 haben.

Auf der Longlist sind die TOP 5 Baden-Württembergischen Sportler/innen der Jahrgänge 2004-2006 gemäß der DSV Bestenliste 2016 (1/16) jeder Strecke (aller 100 Meter Strecken, Staffelstrecken und 200 Meter Lagen) aufgeführt. Es wurden Langbahn- und Kurzbahnzeiten beachtet und die schnellere Zeit aufgenommen. Die aufgeführten Sportler/innen haben die Chance auf Qualifikation zum Süddeutschen Jugendländervergleich.
Wir bitten diese Sportler/innen, sich den Termin des Süddeutschen Jugendländer-vergleichs vorzumerken (25.-26.11.2016).

Am 7. November 2016 erfolgt die endgültige Nominierung.
Wie in den Jahren zuvor werden die TOP 2 jeder Strecke und jedes zugelassenen Jahrgangs nominiert; für die Staffeln wird der/die Beste der zugelassenen Jahrgänge nominiert. Die Beschränkung von 5 Starts pro Sportler wird beachtet.

Bis zum 7. November 2016 ist eine Qualifikation noch möglich.
Die letzte Qualifikationschance sind die Kurzbahnmeisterschaften der Landesverbände. Tritt der Sonderfall ein, dass ein Nicht-Longlist-Sportler den ersten Platz der Bestenliste erreicht (z.B. durch Vereinswechsel oder Leistungssteigerung), wird dieser im Interesse der Mannschaft nachnominiert.

Wenn eine Teilnahme am Süddeutschen Jugendländervergleich nicht möglich ist, muss bis zum 15. Oktober 2016 abgemeldet werden. Es werden in diesem Fall aber keine Nachrücker auf die Longlist benannt. Wir weisen darauf hin, dass von den Schwimmwarten in Baden und Württemberg für nominierte Schwimmer eine Sperre für andere Wettkämpfe an diesem Wochenende ausgesprochen wurde.

Die endgültige Nominierung wird bis zum Freitag, den 11. November 2016 veröffentlicht und die nominierten Sportler, deren Trainer und Vereinsvertreter werden informiert.
 
 
Bei Rückfragen zu dieser Regelung können Sie sich / könnt ihr Euch gerne direkt an die verantwortlichen Sachbearbeiter und Trainer des Süddeutschen Jugendländer-vergleiches wenden:
Badischer Schwimm-Verband e.V.:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wibke Ahrens
wibke.ahrens@bsvonline.de
 
Wibke Ahrens ist für die Sportler verantwortlich.
Schwimmverband Württemberg e.V.:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dieter Eisele
eisele@schwimmen-badsaulgau.de
 
Dieter Eisele ist für die Sportlerinnen verantwortlich.